Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltung Für alle unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote gelten außschließlich die nachstehenden Bedingungen soweit nicht schriftlich Abweichendes vereinbart ist.
2. Vertragsabschluß Alle unser Angebote sind freibleibend. Aufträge werden für uns durch Ihre telefonische oder schriftliche Bestellung und anschließend durch eine Auftragsbestätigung von uns erst verbindlich. Alle in unserer Preisliste genannten Preise sind inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
3. Lieferung Die von Ihnen bestellten Pavillons und Zelte werden grundsätzlich von uns ebenerdig geliefert, aufgebaut, abgebaut und abgeholt. Artikel aus dem Zubehör-Sortiment werden von uns bis Grundstücks- grenze geliefert und wieder abgeholt. Die Pavillons und Zelte müßen am Abbautermin komplett leer geräumt sein. Zusätzlicher Aufwand wird dem Kunden gemäß Preisliste in Rechnung gestellt (40 Euro pro Person/Stunde). Die Pavillons und Zelte werden ohne Ausnahme auf dem Boden sicher befestigt. Auf weichen Böden, z.B. Rasen benutzen wir Erdnägel. Auf harten Böden, z.B. Asphalt verwenden wir Dübel mit den dazu paßsenden Schrauben. Eventuelle Beschädigungen am Boden gehen zu Lasten des Mieters.
4. Preise Die aufgeführten Preise in unserer Preisliste beinhalten bei Pavillons und Zelten die Lieferung, Auf- Abbau und die Abholung. Bei Artikeln aus dem Zubehörsortiment die Lieferung bis Grundstücksgrenze und die Abholung. Der Preis versteht sich pro Verleih. Maximal von Montag bis Freitag oder von Freitag bis Montag. Mit Erscheinen einer neuen Preisliste werden die jeweiligen alten Preise ungültig.
5. An-/Abfahrt Für die Anfahrt, sowie die Abfahrt werden 0,40€ pro Kilometer berechnet. Einfache Strecke mal vier. Berechnet nach Google Maps.
6. Eigentumsvorbehalt Alle von uns gelieferten Artikel bleiben unser Eigentum. Ausgenommen ist das Verbrauchsmaterial.
7. Schäden Für entstandene Sach- und Personenschäden an ausgeliehenen Artikeln, fehlende Artikel, sowie die daraus entstehenden Folgen haftet der Kunde in voller Höhe.
8. Sicherheit Bei starken Unwetter sind die Ein- und Ausgänge zu verschließen, sowie die Pavillons und Zelte von Personen zu räumen. In letzter Zeit stellen wir immer stärkere Unwetter mit Windstärken über 5 und Regenfällen von mehr als 10 Liter pro qm fest. Die von uns vertriebenen Pavillons und Zelte sind nicht für solche extremen Wetterverhältnisse ausgelegt. An den Zeltplanen ist es untersagt, jegliche Dekoration zu befestigen. Kosten die durch Reinigung, Erneuerung und Beschädigung des Mietmaterials entstehen, gehen zu Lasten des Mieters.
9. Widerruf Der Kunde kann bis 5 Tage vor dem Aufbauternin den Auftrag kostenlos stornieren. Danach werden 50% vom Gesamtbetrag berechnet.
10. Reinigung Gebrauchtes Geschirr, Besteck und Gläser sind von groben Essens- und Getränkeresten zu befreien.
11. Zahlung Unsere Rechnungen sind sofort ohne jeden Abzug zahlbar. Bei Zahlungs- erinnerungen oder Mahnungen entstehen zusätzliche Kosten.


Keine Navigation? Laden Sie hier unsere Startseite

Senden Sie E-Mails mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: Zeltverleih Zoeller
Copyright © 2018 Zeltverleih Zöller

Letzte Aktualisierung am: 20.04.2018